Ein Winter in Stockholm

Titel: Ein Winter in Stockholm

EUR 14.99

Author: Agneta Pleijel

Übersetzerin: Gisela Kosubek

Seiten: 180

Taschenbuchformat

Das Wort klang anders aus seinem Mund, weicher, sanfter. Die Zunge glitt über die Konsonantenbarrieren, verband die Vokale zu einer einzigen Bewegung, wie wenn Wind durch Kastanienbäume streicht. Später, allein, versuchte sie den Namen der Stadt aus eine Art auszusprechen, doch wollte es ihr nicht gelingen. Sie empfand Scheu vor dem Wort und die Stadt:

Sarajevo

Eine Frau, von ihrem Liebhaber verlassen, beschließt hundert Tage lang zu schreiben. Erinnerungen an ihre Jugend vermischen sich mit dem Schmerz des Abschieds vor dem Hintergrund der winterlichen Stadt. Eindringlich gezeichnete Fragmente einer brutalen Gegenwart setzen die Schilderung dieser unerwarteten Liebe in ein ganz eigenes Licht.

Ein Tagebuch von hundert Tagen, manchmal fast aphoristisch mit kurzen Abschnitten, manchmal nur eine Überschrift. Und ein Buch über Liebe. Ein Buch über die Liebe, nicht nur an einen Mann, sondern über die Liebe an sich.

Anneli Dufva, Sveriges Radio

Ein Winter in Stockholm ist ein intimer Roman von großem Tiefgang, in dem Vergangenheit und Unbewußtes sich wechselvoll öffnen und verschließen.

Tuva Korsström HBL.fi

Eine ausgezeichnete Erzählerin, die es im Gegensatz zu anderen Autorinnen in Schweden zu genießen scheint, ihre Geschichten mit immer steigender Kunstfertig-keit zu komponieren.

Ulrika Kärnborg, Dagens Nyheter

Ein winter in Stockholm

Start typing and press Enter to search